Aktuelles

LAC Saarlouis e.V.
jung, dynamisch, erfolgreich

Hammerwerfer Fabio Hessling nähert sich der EM-Norm

Fränkisch-Crumbach. Beim 15. Internationalen Sparkassen-Hammerwurfmeeting in Fränkisch-Crumbach hat Fabio Hessling am Pfingstwochenende mit neuer persönlicher und deutscher Jahresbestleistung von 69,06 Metern den Wettbewerb der Altersklasse U20 gewonnen. Bereits im vorletzten Versuch verbesserte er seine alte Bestmarke um 40 Zentimeter auf 67,04 Meter, bevor er seinen neuen Hausrekord folgen ließ. Damit kommt für ihn auch die U20-EM- Norm von 70,00 Metern immer mehr in Reichweite.
Überzeugen konnte zudem Fabios jüngere Schwester Lorena Hessling, die in der Altersklasse U16 mit 45,41 Metern hinter der Niederländerin Ella Neuwissen (53,38 m) den zweiten Platz belegte.
10.06.2017-15:03

Nachwuchsleichtathleten des LAC Saarlouis überzeugen bei Kreismeisterschaften

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften zeigten die Nachwuchsleichathleten des LAC Saarlouis starke Leistungen und konnten sich über mehrere Podestplätze freuen. Bei den Einzelmeisterschaften im eigenen Stadion „Großer Sand“ in Fraulautern steigerte Anja Schäfer (W12) ihre Bestleistung im Weitsprung auf 4,40 Meter und wurde genau wie mit 6,48 Metern im Kugelstoßen Vizemeisterin. Das schaffte auch Jana Hoffmann (W12) in 12,87 Sekunden über 60 Meter Hürden nachdem beide gemeinsam mit Lara Emanuel und Zoe Staudter in 44,51 Sekunden auch schon mit der 4x75-Meter- Staffel den Silberrang belegten. Die weiteren Podestplatzierungen schafften Dr. Günter Hellenthal (Männer) mit 10,36 Metern als Zweiter im Dreisprung, Benedikt Schäfer (M12) mit 5,23 Metern im Kugelstoßen und 36 Metern im Ballwurf sowie Zoe Staudter (W12) mit 4,96 Metern im Kugelstoßen jeweils als Dritte. Gleich zwei Titel gab es bei den nach Altforweiler ausgelagerten Hammerwurfwettbewerben. In der Altersklasse U20 siegte Fabio Hessling und in der Altersklasse W15 seine Schwester Lorena mit Bestleistung von 45,40 Metern, die sie einen Tag später in Ludweiler noch einmal auf 46,23 Meter steigerte. Bei den Mehrkampfmeisterschaften in Merzig verbesserte sich Anja Schäfer im Weitsprung sogar auf 4,53 Meter, womit sie die zweitbeste Tagesweite erzielte. Zusammen mit 10,92 Sekunden über 75 Meter und 29 Metern im Ballwurf belegte sie im Dreikampf mit 1.313 Punkten Platz drei. Ihr jüngerer Bruder Benedikt sowie Zoe Staudter verpassten als Viertplatzierte im Dreikampf jeweils nur knapp einen Podestplatz.
07.06.2017-20:14

Senioren-Leichtathleten wollen zur Team-DM

Bei der saarländischen Ausscheidung zu den Deutschen Altersklassen Mannschafts-Meisterschaften in Piesbach ging es für die Seniorenleichtathleten neben den Titeln auch um Qualifikationspunkte für die Team-DM Ende der Saison in Kevelaer. Eingeladen werden dafür die besten sechs Mannschaften aus Deutschland. Bei den Frauen setzte sich in der Altersklasse W30/35 die Startgemeinschaft der „Equipe Saar“ (LAC Saarlouis, LC Rehlingen und TuS 1860 Neunkirchen) mit 6.339 Punkten durch und belegte mit einer zweiten Mannschaft zudem Rang drei. Die stärkste Disziplin der Frauen war der Diskuswurf, wo Margret Klein-Raber mit 33,80 Metern und Anke Rehlinger (beide LC Rehlingen) mit 33,20 Metern fast gleich auf lagen und die höchsten Einzelpunktzahlen erreichten. Daneben zeigten Ulrike Julien (LAC Saarlouis) mit 1,48 Metern im Hochsprung und Kirstin Hochstrate (TuS 1860 Neunkirchen) in 13,81 Sekunden bei starkem Gegenwind über 100 Meter die stärksten Leistungen. Nahezu in Bestbesetzung angetreten, kann die Equipe als derzeit zeitplatziertes Team bereits relativ sicher für Kevelaer planen. Die Männer-Startgemeinschaft der „Saarmasters 30“, bestehend aus dem LAC Saarlouis und dem LC Rehlingen setzte sich zwar mit 7.939 Punkten ebenfalls in Piesbach durch, muss aber noch abwarten. Für das stark ersatzgeschwächte Team waren gerade einmal acht zum Teil angeschlagene Athleten am Start, so dass deutlich weniger Punkte erzielt wurden als im Vorjahr. Die höchsten Einzelpunktzahlen schafften Raphael Schäfer (LC Rehlingen) in 9:40,57 Minuten über 3.000 Meter und Manuel Keil (LAC Saarlouis) mit 5,77 Metern aus halbem Anlauf im Weitsprung. In der Qualifikationsrangliste belegt man im Moment den fünften Platz und muss hoffen, dass nur noch ein Team bis zum 2. Juli mehr Punkte sammelt.
05.06.2017-19:34

Sommertraining Aktive

Unsere Aktivengruppe um Heinz Motsch hat das Sommertraining im Stadion Großer Sand wieder aufgenommen. Es bleibt bei unserer üblichen Trainingszeit, jeweils montags und donnerstags von 17:30 bis 19:00 Uhr.
08.04.2017-11:48
Ältere News
Impressum | Kontakt | © lac-saarlouis e.V.